André

André

unterwegs...in den USA

...meine Eindrücke

Heli, Centralpark und Kayak

ReisefreudenPosted by Andre Wed, September 14, 2011 05:32:41
Wir hatten heute ein strammes Programm.
Nach dem Frühstück sind wir zu Fuß zum Heliport. Das war ein ganzes Stück,
liegt der doch am südlichen Ende von Manhatten.
Aber wir waren sogar zu früh hier.

Pünktlich um 11 düsen wir ab. Heike darf vorn im Cockpit sitzen.
Ich bekomme aber auch einen passablen Platz am Fenster.

GIGANTISCH! Mehr brauche ich ja wohl nicht zu schreiben. Kann sich ja jeder vorstellen wie geil so ein Helikopterflug über New York ist.

Dann mit Subway zum Centralpark. Da es heute wieder so heiß (richtig hochsommerlich) ist, chillen wir hier ein bisschen rum.

Hier und da gab es mal ein Leckerlie. smiley Hotdogs, Salat oder einen Bagel.

Am Nachmittag nahmen wir uns kurz eine Auszeit, um dann am frühen Abend
mit geliehenen Fahrrädern durch Manhatten zum Kayakclub zu fahren.

Das Highlight des Tages war aber die Mondscheinfahrt in geborgten Kajaks auf den Hudson. Die Skyline der Stadt glitt scheinbar an uns vorbei.

Wir haben sogar eine altes betagtes Klepperfaltboot im Verein entdeckt.
Es gehört Erik. Mit ihm haben wir uns super unterhalten.

so.. ich bin jetzt müde

Wir haben jetzt schon viel zu erzählen, wenn wir zurückkommen.
Und heute ist erst Tag 3.

Nun folgen wie immer ein paar Impressionen:


sundown am Hudson

unsere "Fahrräder" :
Eric mit seinem alten Faltboot

Kayakimpressionen:


die Aida läuft aus


P.S. schön, dass Ihr Kommentare schreibt, quasi als Gruß aus der Heimat